Slider Messgeräte Rotation D

HEIMANN<BR />MESSGERÄTE

Randwinkelmessgerät MSA

Randwinkelmessgerät MSA
Art.-Nr.: C01-9013

 

Das Randwinkelmessgerät MSA ermittelt die Benetzbarkeit einer Probe anhand des Kontaktwinkels. Um die freie Oberflächenenergie einer festen Oberfläche zu bestimmen, werden zwei Testflüssigkeiten eingesetzt – eine polare (meist Wasser) und eine unpolare (meist Diiodmethan).

Mit nur einem Klick werden beide Flüssigkeiten vollautomatisch dosiert und alle Kontaktwinkel gleichzeitig analysiert. Das Ergebnis dieser „One-Click SFE“ Messung erlaubt fundierte Aussagen über die Benetzbarkeit durch wässrige oder organische Flüssigkeiten, zum Beispiel für Beschichtungen. Wir haben das Randwinkelmessgerät MSA entwickelt, um Sie in der Qualitätssicherung mit zuverlässigen und wissenschaftlichen Messergebnissen zu unterstützen.

Die Messung der SFE ist die einzige Methode, die sowohl die polaren als auch die nicht polaren Komponenten der Oberflächenspannung von Feststoffen aufzeigt – ein deutlicher Vorteil gegenüber Testtinten oder anderen konventionellen Messmethoden. Wenn Sie nun also die Beschaffenheit der Flüssigkeiten (wie Klebstoffe, Tinten, Lacke) sowie der Feststoffe kennen, können Sie deren Benetzungseigenschaften optimieren.